Das vergleichsweise beste Casino im Internet with Online Casino - Spielautomaten - in Deutschland

Selbst die professionellsten Blackjack-Spieler wussten einmal nichts über dieses Spiel.

  • Wo soll ein Anfänger anfangen?
  • Welche Aspekte, Begriffe und Optionen von Blackjack sollte ein Spieler kennen?

Spieltisch

In den meisten Glücksspielbetrieben finden Sie Tische mit einer grünen Stoffhülle, die zum Spielen von Blackjack vorgesehen ist. Sie sind für 5 oder 7 Teilnehmer ausgelegt. Auf einer Seite des Tisches steht ein Dealer, der Karten austeilt, und Spieler sitzen um ihn herum. Wenn ein Spieler seinen Platz eingenommen hat, kann er ein bis drei Einsätze machen, wobei er 1 bis 3 Kartenpaare erhalten hat.

Händler

Ein Dealer ist eine Person, die ein Casino repräsentiert, gegen das ein Spiel gespielt wird. Es wird alle paar Hände ersetzt. Der Dealer hat die Aufgabe, die Karten zu mischen und an sich und die Spieler weiterzugeben. Darüber hinaus trägt er eine finanzielle Verantwortung - der Dealer akzeptiert Wetten und zahlt Gewinne. 

Karten

Blackjack verwendet herkömmliche Kartenspiele mit 52 Karten in einer Menge von 1 bis 8 Teilen. Der Dealer kann einen Schutz gegen Kartenzählen anwenden. Wenn das Spiel mit einem oder zwei Decks gespielt wird, fordert er einen zufälligen Spieler auf, das Deck zum Mischen aufzuteilen. Das Deck ist immer in der Hand des Dealers, der den Spielern Karten austeilt. Die Karten werden nach jedem Deal gemischt. 

Wenn das Spiel von mehreren Decks gespielt wird, befinden sich diese im Schuh. Die Karten werden einzeln ausgeteilt, beginnend von oben. Wenn alle Spieler Wetten abgeschlossen haben, beginnt die Verteilung. Jeder Spieler erhält zwei verdeckte Karten. Der Dealer erhält auch ein paar Karten, während das Spiel gegen ihn gespielt wird. Der Unterschied besteht darin, dass eine seiner Karten verdeckt liegt. 

Nach der Verteilung fragt der Händler jeden Kunden nach seiner nächsten Aktion. In der Regel sollten die Spieler keine Karten anfassen, sondern sie nur ansehen. Dadurch wird jede Möglichkeit von Betrug, Kartenersatz oder anderem Betrug ausgeschlossen, was zu einer ungerechten Verteilung der Chancen zwischen den Spielern führt. 

Zweck des Spiels

Der Spieler muss den Dealer besiegen. Es spielt keine Rolle, welche Karten die Tischnachbarn haben - sie haben keinen Einfluss auf das Ergebnis. Das einzige, was wichtig ist, ist, eine größere Punktzahl als der Dealer zu erzielen, ohne mehr als 21 Punkte zu erzielen, da dies zu einem Verlust führt. Dementsprechend ist es das beste Angebot, mit einer beliebigen Anzahl von Karten genau 21 Punkte zu erzielen. 

Kartenwerte

Karten mit Zahlen werden nach ihrem Nennwert bewertet, bebilderte 10 Punkte. Ass erhält 1 oder 11 Punkte. 

Handtypen

Die Hand kann weich oder hart sein. Im ersten Fall enthält die Kombination ein Ass mit 11 Punkten. In der zweiten - das Ass ist entweder nicht oder es kostet 1 Punkt.

Dealer-Spielregeln

Der Dealer kann niemals selbst Entscheidungen treffen - alle seine Züge sind streng nach den Regeln des Blackjack geregelt. Die Regeln sind immer so aufgeschrieben und auf dem Tisch angegeben, dass es für alle Spieler bequem ist, sie zu lesen. Ein Beispiel für eine solche Regel ist "Der Dealer stoppt das Spiel bei 17". Das heißt, wenn die Summe der Karten in der Kombination des Dealers 17 ist, kann er keine Karten mehr nehmen, auch wenn dies eine absichtlich verlierende Situation ist. In diesem Fall muss der Spieler keine 21 Punkte erzielen - 18 reichen aus. 

Soll ich eine Karte bekommen?

Nach Erhalt des ersten Kartenpaares kann der Spieler entweder sofort anhalten oder weitere Karten nehmen, bis 21 Punkte gesammelt wurden. Wenn Sie gleichzeitig zu viel bekommen - 22 Punkte oder mehr, verliert der Spieler automatisch. Die Wahrscheinlichkeit, bei einem bestimmten Handwert zu platzen, ist konstant - dies sollte immer berücksichtigt werden. 


    http://www.casino-online-bonus.pro http://www.casino-online-bonus.site http://www.casino-online-bonus.xyz http://www.casino-online-spielen.pro http://www.casino-online-spielen.site